Hausarztspezialistin für Sportmedizin, Palliativmedizin, Altersleiden und Psychosomatik

Ischias

Der Begriff ist nicht genau definiert. Das griechische Wort bedeutet Hüfte und Gesäß, gemeint ist eben nicht der Ischiasnerv, also ein Schmerz, der im Verlauf des Ischiasnervs auftritt, sondern eine Schmerzsymptomatik, die sich auf Rücken, Gesäß, Hüfte und vielleicht Teile des Oberschenkels beschränkt. Dieser Schmerz ist Folge muskulärer Dysbalancen, Genaueres ist nicht bekannt.

(Quelle: Zeitschrift "Der niedergelassene Arzt" 7/2016)